Drucken

Curry Hähnchen Salat


Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Ergibt 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Dosen Mock Duck
  • 1 kleine Dose Mandarin-Orangen
  • 5 mittelgroße Champignons
  • 3 Stangen Spargel
  • 100 Gramm Erbsen (TK)
  • 150 ml Sojamilch
  • 150 ml Rapsöl
  • 100 Gramm ungesüßten Sojajoghurt
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL Indian Allrounder
  • Salz

Anleitung

  1. Die Erbsen zum auftauen zur Seite stellen. Mock Duck gut abwaschen und in kleine Stücke rupfen. Die Champignons vierteln und in Scheiben schneiden. 

  2. Beides zusammen mit etwas Öl in der Pfanne anbraten und mit einem Teelöffel des Indian Allrounders würzen. 

  3. Die Sojamilch zusammen mit dem Senf, Zitronensaft und einer Prise Salz in den Mixer geben und kurz vermengen. Den Mixer eine Minute lang auf die höchste Stufe stellen und das Rapsöl einlaufen lassen, bis eine feste Konsistent entsteht. 

  4. Die entstandene Mayonnaise zusammen mit dem Sojajoghurt, dem Rest des Indian Allrounders und 3 EL des Suds aus der Mandarinendose in eine Schüssel geben und vermengen. 

  5. Den Spargel und die Mandarinen klein schneiden und zusammen mit der Mock Duck, den Champignons und den Erbsen zu dem Dressing geben. 

  6. Mit Salz abschmecken und ggf. noch etwas Indian Allrounder hinzugeben. 

  7. Am besten schmeckt der Salat, wenn er mindestens eine Stunde durchziehen konnte.