Drucken

Mozzarella Bällchen


Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten

Zutaten

  • 150 Gramm aufgeweichte Cashews
  • 250 ml Wasser
  • 60 Gramm Tapioka Stärke
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL Agar Agar
  • Salz

Außerdem:

  • Eiswasser

Anleitung

  1. Die Cashews zusammen mit dem Wasser im Hochleistungsmixer zerkleinern. Anschließend durch ein Küchentuch oder einen Nussbeutel gießen, um die letzten kleinen Stückchen zu entfernen. 

  2. Die Flüssigkeit erneut zusammen mit den restlichen Zutaten mixen - Salz nach Bedarf nutzen - und anschließend in einen Topf geben. 

  3. Unter STÄNDIGEM Rühren bei mittlerer Hitze erwärmen. Immer weiter rühren, bis die Masse cremig wird. Die Hitze hoch stellen und so lange kräftig rühren, bis sich die Masse in Fäden von dem Rand des Topfes löst. Vom Herd nehmen. 

  4. Das Eiswasser bereit machen und aus der Masse, mit Hilfe eines Eisportionierers oder eines Melonenformers Bälle formen und diese in das Eiswasser gleiten lassen. 

  5. Die entstandenen Bällchen kann man danach noch etwas formen und in leichtem Salzwasser lagern. So sind sie gekühlt einige Tage haltbar.