Spare Ribs

Oder: a meal out of hell 

 

Vor gut drei Jahren habe ich schon einmal mein Spare Ribs Rezept gepostet – mittlerweile habe ich dieses Rezept einige mal selbst nachgezaubert und einiges an den Zutaten geschraubt. Auch wenn die Grillsaison noch weit weg ist, habe ich hier jetzt das neue, alte Rezept für euch. Mit meinen “Ribs out of hell” habe ich schon auf einen Grillfesten auftrumpfen und nicht-Veganer überzeugen können. Ehrlich gesagt sind sie jetzt aber NOCH besser und diese Verbesserung möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten! 

 

 

Dank der Soja Big Steaks* werden die Ribs richtig schön faserig und eignen sich aufgrund der Größe perfekt zum grillen. Man kann sie aber auch ohne Probleme außerhalb der Grillsaison zuhause im Ofen machen. Für das Rezept benötigt man einige spezielle Dinge, die den Geschmack am Ende perfekt abrunden. Zum einen Liquid Smoke* – das ist wirklich unerlässlich! Ich selbst nutze zum würzen immer die Rauchige Drecksau* von Spice Bar, kann man aber auch problemlos gegen geräucherte Paprika und etwas Rauchsalz ersetzen. Das Original wird während des grillens mit Honig bestrichen – ich nutze als Ersatz Vonig*, Agavensirup geht aber auch! Solltet ihr nun nichts davon haben oder besorgen wollen könntet ihr auch einfach fertige BBQ Soße nehmen – davon rate ich aufgrund des speziellen Geschmacks aber ab!

Spare Ribs


Ergibt: 5 Ribs
Zutaten
  • 5 Soja Big Steaks
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Rauchige Drecksau
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Vonig oder Agavensirup
  • Brühe
Anleitung
  1. Die Soja Big Steaks in Brühe aufkochen bis sie weich sind. Anschließend gut auspressen. 

  2. Alle weiteren Zutaten (außer Vonig/Agavensirup) gut vermengen - Salz und Pfeffer nach Geschmack - und die Big Steaks zusammen mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben. 

  3. Über Nacht durchziehen lassen - am besten aber mindestens einige Stunden - und am nächsten Morgen die überschüssige Marinade von den Big Steaks abstreichen. Die Marinade kann als BBQ Soße später zu den Ribs gereicht werden!

  4. Die Steaks bei 200 Grad im Ofen etwa 10 Minuten von jeder Seite grillen. 

  5. Die Oberfläche anschließend mit Vonig/Agavensirup bestreichen und nochmal 5 Minuten grillen.