Auf diesen “Trend” bin ich bei Instagram aufmerksam geworden. Im Grunde muss man für dieses kinderleichte Rezept nur ein wenig Verständnis von Chemie haben und man kann ganz einfach hunderte Lebensmittelfarben zwischen Pastellrosa/Pastellblau und Pink/Blau herstellen! Dazu braucht es nur Rotkohl, Wasser, Zitrone und Natron – that’s it!

Natürliche Lebensmittelfarbe
Vorbereitung
5 Min.
Zubereitung
45 Min.
Arbeitszeit
50 Min.
 
Zutaten
  • 1 Kilo Rotkohl
  • 700 ml Wasser
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Natron
Anleitung
  1. Den Rotkohl grob schneiden und mit dem Wasser für 10 Minuten kochen. Gelegentlich rühren, damit der gesamte Kohl verkocht.

  2. Den Kohl absieben - das Wasser unbedingt auffangen und wieder in den Topf geben.

  3. Das Ganze eine halbe Stunde köcheln, bis sich das Wasser etwa halbiert hat. Jetzt hat man die Grundfarbe: ein dunkles Lila!

 

 

Nun geht es ans experimentieren!

Je mehr Wasser man dieser Grundfarbe hinzufügt, desto pastelliger wird das Ergebnis. Fügt man dem Ganzen nun Säure – also Zitrone oder Essig – hinzu, wird die Farbe rötlicher, also rosa oder pink. Wenn man dem Lila Natron hinzufügt, wird das Ganze hellblau oder blau – je nach Intensität der Grundfarbe. Das war schon die Ganze Magie!

IMG_3673