Seit geraumer Zeit versuche ich wieder auf glutenhaltige Lebensmittel zu verzichten bzw. den Konsum wieder etwas zu minimieren, da mein Magen das Ganze nicht ganz so toll findet. Nebenbei habe ich gemerkt, dass Protein mich lange sättigt und dabei weder aufbläht noch Bauchweh bereitet – also sind Protein Pancakes das perfekte Sonntagsfrühstück!


Protein Pancakes
Vorbereitung
5 Min.
Zubereitung
10 Min.
Arbeitszeit
15 Min.
 
Ergibt: 1 Portion
Zutaten
  • 50 Gramm Glutenfreies Mehl
  • 30 Gramm Proteinpulver (Kann durch Mehl ersetzt werden)
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Msp. Vanille
  • 80-100 ml Pflanzenmilch
  • Prise Salz
  • Süße nach Wahl
Anleitung
  1. Das glutenfreie Mehl, das Proteinpulver, das Backpulver, die Vanille und das Salz gut vermengen. Bei Bedarf noch süßen.

  2. Die Pflanzenmilch nach und nach dazu geben bis die Mischung cremig ist.

  3. Je einen Esslöffel des Teigs in eine Pfanne geben und von beiden Seiten goldig braten.