1. Leider gehöre ich zu den wenigen Menschen die allergisch auf Capsaicin reagieren – Capsaicin ist der Stoff der Chili und Cayenne Pfeffer scharf macht. Damit fallen für mich all die geliebten scharfen Sachen weg, auch Salsa! Es gibt aber glücklicherweise auch eine fruchtig-würzige Variante mit Mango und frischer Petersilie, die als Beilage und auch zu Nachos wunderbar passt. Wichtig ist hierbei nur, alles möglichst klein zu schneiden! 

 

Mango Salsa
Zubereitung
10 Min.
 
Ergibt: 3 Portionen
Zutaten
  • 1 Mango
  • 1 Hand voll Cherrytomaten
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Gurke
  • 1 Gelbe Paprika
  • Salz & Pfeffer
Anleitung
  1. Alle Zutaten so fein wie möglich schneiden und vermengen. 
  2. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  3. Alle die scharf essen können, können die Salsa noch um Chili erweitern!