Halloumi Burger

mit Oliven Tapenade

Vor kurzem habe ich bei boutique vegan den veganen Halloumi von violife entdeckt und prompt lieben gelernt. Tatsächlich hat violife mich bisher noch nie wirklich enttäuscht wenn es um großartigen Käseersatz geht – egal ob Käse für die Pizza, Parmesan oder Frischkäse, ich liebe einfach alle Alternativen aus dem griechischen Hause. Zurück zum Halloumi! Eigentlich heißt dieses Wunderwerk “Mediterranean Style Block” und soll einen einfachen Grillkäse imitieren. Perfekt also um als Ersatz für Burgerpatties genutzt zu werden und genau das habe ich heute getan!

Aber einfach nur den Käse braten war mir dann doch zu blöd, also habe ich Paprika in den Ofen geschmissen und diese zusammen mit frischem Salat, Tomate, Gurke und einer hausgemachten Oliven Tapenade auf mein Bun gestapelt. Die Tapenade kann man auch wunderbar als Brotaufstrich oder zu Nudeln essen! 

Oliven Tapenade
Zutaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 Gramm schwarze Oliven
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Anleitung
  1. Die Knoblauchzehen schälen und zusammen mit den Oliven grob zerkleinern und in ein hohes Gefäß geben.

  2. Das Ganze mit einem Pürierstab zerkleinern - dabei das Olivenöl nach und nach einfließen lassen. 

  3. Mit Salt und Pfeffer abschmecken!