Im Herbst habe ich morgens häufig Lust auf warmes Frühstück. Jeden Tag pancakes sind aber leider nicht drin und Tee allein reicht nicht. Also musste was neues her – Gebackene Haferflocken sind seit letztem Jahr der Renner bei mir. Das schöne ist, dass sich das Rezept in alle Richtungen variieren lässt! Heute gab s das Basisrezept mit zusätzlichem Kardamom-Zimt Koawach.

Gebackene Haferflocken
  1. 2 Tassen kernige Haferflocken
  2. 1 Tasse Milch nach Wahl (Mandel z.b.)
  3. 1 Apfel
  4. 1 Möhre
  5. 1 Banane
  6. Vanille
  7. Zimt
Add ingredients to shopping list
If you don’t have Buy Me a Pie! app installed you’ll see the list with ingredients right after downloading it
  1. Haferflocken und Milch vermengen. Anschließend die Möhre reiben und den Apfel würfeln. Von der Banane einige Scheiben schneiden und den Rest unter die Haferflocken matschen. Das restliche Obst/Gemüse dazu geben und mit Vanille abschmecken. Wer mag kann jetzt noch Rosinen oder Kakao/Koawach dazu geben. Den Brei in eine Auflaufform geben, mit Zimt bestreuen und bei 180 grad im Ofen für ca. 15-20 Minuten backen. Zum Schluss die restlichen Bananenscheiben als Deko on top.
Print
Filling Your Mind https://www.fillingyourmind.de/