Es gibt eine Vielzahl klassische Weihnachts Naschereien – darunter neben Keksen, Schokonikoläusen und Marzipankartoffeln auch Rumkugeln. Die meisten kaufen diese Leckereien immer fertig im Supermarkt, aber wusstet ihr, dass man jede dieser Sünden auch mit wenig Aufwand frisch zuhause zaubern kann? Vor allem Rumkugeln sind schnell und mit wenigen Zutaten gemacht. Glaubt ihr nicht? Probiert es aus!

Drucken
Rumkugeln
Zutaten
  • 120 Gramm Rohrohrzucker
  • 200 Gramm Zartbitterschokolade
  • 110 Gramm gemahlene Mandeln
  • 5 EL Rum
  • 3 EL Margarine
  • Schokoladenstreusel
  • Prise Salz
Anleitung
  1. Die Schokolade hacken und zusammen mit der Margarine über einem Wasserbad schmelzen.
  2. Nach einigen Minuten den Zucker nach und nach dazu geben bis alles aufgelöst und flüssig ist.
  3. Nun die gemahlenen Mandeln untermengen.
  4. Zum Schluss kommen das Salz und der Rum dazu.
  5. Die Masse komplett abkühlen lassen. Anschließend je einen TL zu Kugeln formen und in Streuseln wenden.