Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Simply Chai entstanden. Ich habe das Set sowohl für mich, als auch für den Gewinner hierfür kostenlos erhalten. Dies hatte keinen Einfluss auf meine persönliche und freie Meinung – die Gestaltung des Beitrags wurde mir selbst überlassen.


Das Gewinnspiel wurde beendet!

Den Gewinner findet ihr unter diesem Beitrag.

Tee.. mein persönlicher Kryptonit! Man könnte sagen ich habe in den letzten 10 Jahren eine Sucht entwickelt und noch besser ist es, wenn dieser auch noch fair, bio UND vegan ist! Vor gut einem Jahr habe ich letztlich Chai für mich entdeckt – damals war Starbucks schuld, denn dort gibt es nach wie vor keinen veganen Chai Latte und auf den war ich so unendlich scharf. Theoretisch kann man den ja ganz einfach selbst machen: warme Sojamilch, irgendwas süßes und frisch aufgebrühten Chai. Die meisten Beuteltees der Sorte Chai haben mich bisher nicht überzeugt und Chai selbst zu produzieren ist aus losem Tee ziemlich zeitaufwendig und braucht viele Zutaten…also habe ich mich – wie immer – auf die Suche begeben. Dabei bin ich auf Simply Chai gestoßen!

In meiner Küche sammeln sich mittlerweile eine Menge Instant-Getränke für morgens – denn gerade morgens bin ich ein extremer Muffel, der sich so gerade eben dazu motivieren kann sich zu duschen und die Zähne zu putzen. Also muss zum morgendlichen wach werden was schnelles her! Neben Instant Matcha, Cappuccino und Espresso steht nun eben auch der Chai in meinem Regal und gerade den möchte ich so schnell nicht missen. Gerade im Winter ist er auch abends noch perfekt mit allen seinen Gewürzen – umso besser passt er zu dieser Aktion hier!

Heute könnt ihr ein Kennenlern Set mit Tasse von Simply Chai gewinnen!

Ihr bekommt damit alle 5 Sorten in der kleinen Größe und eine riesige Tasse, die euch definitiv mit der richtigen Menge Tee versorgt! Aber was ist eigentlich das besondere an diesem Chai? Simply Chai selbst liefert da auf der Homepage Output: Simply Chai ist inspiriert durch den original indischen Massala Tee. Als Instant Chai-Tee ist es einfach im Büro oder Cafe seinen perfekten Chai zu geniessen, ohne vorher stundenlang Gewürze einkochen zu müssen. Denn so wird der Tee in Indien hergestellt. Jeder Chai Wallah (Verkäufer) hat dabei sein eigenes Rezept, benutzt seine eigenen Gewürze um „seinen“ Chai zu würzen. Da nicht nur dem Inder die „Kuh heilig ist“ verzichtet Simply Chai auf die Verwendung von Milchprodukten bzw. tierischen Produkten. Die Basis für Simply Chai bildet der fair gehandelte Bio-Rohrzucker der Kooperative UFRA aus Brasilien. Außerdem macht diese Firma das selbe besonders wie jede andere Firma: die Menschen dahinter! Wer diese Aktion hier verfolgt hat sicher gemerkt, dass ich eine Lobeshymne nach der anderen raus feuere was die Firmen angeht – und alle sind ehrlich gemeint! Auch hinter diesem himmlischen Chai stecken wunderbare Menschen mit Herzblut – ihr solltet sie unbedingt mal auf einer Messe besuchen!

Ich hab mir beim morgendlichen Chai Latte gedacht, dass man mit dem Pülverchen doch sicher auch was anderes machen kann als einfach nur schlürfen und siehe da, die Chaiknoten waren erschaffen! Zimtknoten oder Zimtschnecken kennt und kann ja jeder, aber um dem ganzen etwas mehr Twist und Würze zu verleihe habe ich einfach mal ein Chai Duo mit eingebacken – also ich präsentiere nun stolz:

Hier – die perfekten Chaiknoten zur Winterzeit!

Gewonnen hat Nina Petry via EMail